Die Liebe zur Natur wurde mir schon als Kind von meinen Großeltern übermittelt. Ein respektvoller Umgang mit den Menschen und ressourcensparendes, nachhaltiges Verhalten im Umgang mit der Natur sind für mich besonders wichtig. Die Natur in vollen Zügen wahrzunehmen und zu genießen, ist für mich eines der wunderbarsten Geschenke auf Erden.

 

Seit 1995 bin ich selbstständig im Bereich Heilmassage und Kosmetik tätig.

 

Hierbei spielen Kräuter in unterschiedlichen Anwendungsbereichen eine wesentliche Rolle. Sie können zur Entspannung dienen, aktivieren die Durchblutung oder wirken wärmend oder kühlend, sind aber natürlich auch ein wesentlicher Bestandteil in der Schönheitspflege.

 

Ätherische Öle, die ich in der Aromatherapie einsetze, wirken sich nicht nur unmittelbar auf das Wohlbefinden aus, sondern unterstützen auch meinen ganzheitlichen Ansatz, dem Körper Gutes zu tun.

 

 

Seit 1986 leite ich Bewegungsgruppen - „ Leben ist Bewegung“

  • Ganzkörpertraining für mehr Beweglichkeit, Balance und Lebensfreude
    (Elemente aus unterschiedlichen Bewegungskonzepten Pilates, Feldenkrais, Zumba)
  • Regelmäßige Seniorengymnastik im Pflegeheim

 

2008 Ausbildung zur Kräuterpädagogin

  • Kräuterwanderungen
  • Wildkräuter-Workshops
  • Sensibilisierung in Kindergärten und Schule 

 

 

 

 

 

Der Mensch braucht zwei Schönheiten,

eine Innere

und eine Äußere.

- Elisabeth Sigmund -